Sicher
Einkaufen

Schnelle
Lieferung

FAIRE
VERSANDKOSTEN

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der

BCE AG / Darts & Billard Shop
Monbijoustrasse 17
CH - 3011 Bern
Schweiz

Fon +41 (0)31 382 81 82
info(ät)bce-ag.ch
http://www.bce-ag.ch

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der BCE AG und ihren Kunden in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Unsere AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, die BCE AG hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Anmeldung

Jede Warenbestellung im Online-Shop der BCE AG setzt eine vorherige Anmeldung von Ihnen als Kunde im Online-Shop der BCE AG voraus. Eine Mehrfachanmeldung unter verschiedenen Namen oder Adressen ist unzulässig. Mit dem erfolgreichen Absolvieren des Anmeldeverfahrens wird der Kunde des Online-Shops der BCE AG zum System zugelassen.

3. Preise

Vertrags- und Rechnungswährung ist der Schweizer Franken. Alle Preise sind Festpreise inklusive Mehrwertsteuer. Davon ausgenommen ist die Kundengruppe der Wiederverkäufer (Händler) mit Handelsregistereintrag. Die Lieferungen erfolgen entweder gegen Nachnahme oder Vorkasse per Kreditkarte (VISA/Master Card) oder Überweisung auf unser PC-Konto 30-367702-3 (Yellowpay von post.ch). Auslandslieferungen sind möglich, Belastung der Kreditkarte in CHF, angegebene Portogebühren gelten nur für die Schweiz. Sämtliche Exportkosten (Zoll, Mehrwert- bzw. Umsatz, Bank-/Postspesen) gehen zu Lasten des Kunden/Empfängers. Wir erhalten uns Preisanpassungen ausdrücklich vor - insbesondere bei starken Währungsschwankungen und Lieferengpässen seitens unsere Lieferanten.

4. Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert wurde per Anfang Juni 2017 aufgehoben.

5. Lieferung

Lieferungen erfolgen grundsätzlich gegen Vorauszahlung zu Lasten und Gefahr des Empfängers. Ohne spezielle Vereinbarung verstehen sich Lieferungen „franko Haus“ (Haustüre) des Empfängers; im Falle von Fussballtischen unmontiert. Die Verpackung von Grossgeräten (z.B. von Fussballtischen) gehört dem Empfänger. Eine Rücknahme ist nur gegen eine anteilige Gebühr von mind. CHF 40.— möglich. Die Rücknahme muss mit uns beim Kauf ausdrücklich vereinbart werden. Postpakete werden von uns grundsätzlich innerhalb von zwei Arbeitstagen nach dem Bestelleingange versendet - vorausgesetzt es bestehen keine Lieferschwierigkeiten seitens unseres Lieferanten und dass wir die bestellte Ware an Lager haben. Sie erhalten die Ware kontrolliert und gut verpackt. Der Kunde ist verantwortlich für eine korrekte Angabe der Lieferadresse. Sämtliche Angaben über die voraussichtlichen Lieferfristen sind unverbindlich.

6. Mengenrabatte

Bei grösseren Mengen unterbreiten wir Ihnen gerne ein spezielles Angebot. Bitte fragen Sie uns an.

7. Auswahl- und Mustersendungen

Diese werden nur an uns bestens bekannte Besteller geschickt und schliessen sowohl Fussball- und Billardtische als auch Cues aus. Das angegebene Rücksendedatum ist unbedingt einzuhalten (Datum des Poststempels). Bei Verzug berechnen wir eine Gebühr von Fr. 50.-. Verpackungs- und Versandspesen gehen zu Lasten des Empfängers. Rücksendungen von Auswahl- und Mustersendungen erfolgen auf Kosten des Kunden. Beschädigte oder abgenutzte Stücke stellen wir in Rechnung.

8. Umtausch und Retouren

werden selbstverständlich angenommen. Es besteht ein Umtauschrecht innerhalb von 5 Arbeitstagen, falls Artikel unbenutzt, unbeschadet (schliesst Beschädigungen durch die Post ein) und in Originalverpackung zurückgeschickt wird. Die Verpackungs- und Versandspesen gehen zu Lasten des Kunden. Ein mögliche Rückvergütung erfolgt grundsätzlich in Form einer Gutschrift.

9. Mängelrüge

Im Falle offensichtlicher Transportschäden muss der Kunde diese Mängel unverzüglich bei uns anzeigen und auf dem Fracht- oder Lieferschein vermerken. Weisen angelieferte Grossgeräte (Tische etc.) an der Verpackung Schäden auf, bitte sofort auf dem Speditionsauftrag vermerken, sonst ist leider kein Schadenersatzanspruch möglich. Alle Lieferungen sind gegen Transportschäden versichert.

10. Zahlung

Zahlung im Voraus per Kreditkarte (Visa/Mastercard) oder Einzahlung auf PC (Yellowpay von post.ch) in CHF. Zahlung gegen Rechnung ist möglich (Privatkunden: max. CHF 300.-; Geschäftskunden: max. CHF 2'000.-). Bei Zahlungsverzug entfallen Vergünstigungen wie Rabatte, frachtfreie oder kostenlose Lieferungen etc.

11. Verzugszinsen

Bei Überschreiten von speziell vereinbarten Zahlungsfristen werden, ab dem 11. Tag nach Rechnungsdatum, 8% Verzugszinsen und Mahnspesen (Fr. 20.— pro Mahnung) berechnet.

12. Eigentumsvorbehalte

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Bei Zahlungsverzug des Kunden behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurück zu treten. Wir behalten uns vor, auch nach Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurück zu treten. Für den Fall, dass ein Lieferant von uns die bestellte Ware nicht mehr liefert und dies zu einem von uns unverschuldeten Leistungshindernis führt, sind wir zum Rücktritt berechtigt. Im Fall eines Rücktrittes werden wir Sie als Kunden über die Nichtverfügbarkeit informieren und bereits erbrachte Gegenleistungen zurück erstatten.

13. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und gegebenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung notwendige Unternehmen weiter gegeben. Alle persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Wir sind berechtigt, die persönlichen Daten zum Zwecke der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung im Rahmen eines Datenaustausches an unsere Konzernunternehmen zu übermitteln. Zudem sind wir berechtigt, Ihnen (Sonder-)Angebote der BCE AG zu übermitteln. Kunden des Online-Shops der BCE AG können jederzeit ihre Benutzerinformationen im geschützten Bereich des Online-Shops einsehen und bearbeiten.

14. Allgemeine Hinweise

  • Für Irrtümer und Druckfehler wird keine Haftung übernommen.
  • Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

15. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Rechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird. Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist Bern. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem Gerichtsstand zu klagen. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.
Zuletzt angesehen